WhatsApp: Telefonie-Funktion erreicht Android, iOS soll folgen

Eigentlich wurde sie schon für das ersten Halbjahr 2014 angekündigt, bislang jedoch musste die Telefonie-Funktion des Facebook-eigenen Kurznachrichtendienstes WhatsApp vergeblich in der App gesucht werden.

whatsapp-telefon

Nun scheint sich die Option zum Absetzen von VoIP-Gesprächen immerhin auf Android-Geräten nutzen zu lassen. Mit der letzten Aktualisierung der WhatsApp-Anwendung auf Version 2.12.5 bietet der im Google Play Store erhältliche Download seinen Nutzern jetzt den versprochenen VoIP-Bereich an. Eine Funktion, mit deren Rollout wir in Kürze auch unter iOS rechnen können.

Die Telefonie-Funktion der WhatsApp-Anwendung zeigte sich Anfang Februar erstmals in einem Video. Am 5. Februar überraschte ein Telefon-Icon in der iOS-App. Hier, ifun.de berichtete, handelte es sich jedoch nur um eine zusätzliche Möglichkeit, direkt aus der App normale Sprachtelefonate einzuleiten.

ricker

WhatsApp-Telefonie unter Android – Bild: verge

Wann genau das iOS-Update im App Store erhältlich sein wird, steht derzeit noch nicht fest. Den Sprachdienst hatte die Facebook-Tochter bereits im Frühling des vergangenen Jahres versprochen, den selbst gesetzten Termin – erstes Halbjahr 2014 – aber verpasst. Die VoIP-Funktionalität sollte zudem von einer Mitschnitt-Option flankiert werden, die die Aufnahme laufender Telefonate ermöglicht. In der Android-App ist jedoch kein Recorder integriert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0