Die Top-Apps des Jahres 2014 [App Store]

Das Jahr ist fast zu Ende und bei Apple hat man sich nun abermals mit diversen Statistiken beschäftigt, zum Beispiel zu den Apps, die am Häufigsten aus dem App Store geladen wurden. Dabei unterscheidet Apple nicht nur zwischen iPhone- und iPad-Apps, sondern auch zwischen kostenlosen und zahlungspflichtigen Anwendungen – Überraschungen gab es bei den Listen eigentlich nicht zu finden.

itunes_app_store_icon_field_640_large_verge_medium_landscape

Kommen wir zunächst zu den kostenlosen iPhone-Apps, die in diesem Jahr am Häufigsten aus dem App Store geladen wurden:

  1. Facebook Messenger
  2. Snapchat
  3. YouTube
  4. Facebook
  5. Instagram
  6. Pandora Radio
  7. Google Maps
  8. Flipagram
  9. Spotify Music
  10. 2048

Im Folgenden gibt es die Top 10 der meistgeladenen iPad-Apps, die kostenlos zur Verfügung stehen:

  1. YouTube
  2. Netflix
  3. Calculator for iPad Free
  4. Skype for iPad
  5. Microsoft Word
  6. Facebook Messenger
  7. Facebook
  8. Candy Crush Saga
  9. Google Chrome
  10. Clash of Clans

Die Top 10 der beliebtesten zahlungspflichtigen iPhone-Apps sieht wie folgt aus:

  1. Heads up!
  2. Minecraft – Pocket Edition
  3. Afterlight
  4. Plague Inc.
  5. Sleep Cycle alarm clock
  6. Facetune
  7. Cut the Rope 2
  8. Bloons TD 5
  9. A Dark Room
  10. 7 Minute Workout Challenge

Zum Abschluss noch die zehn erfolgreichsten zahlungspflichtigen iPad-Apps:

  1. Minecraft – Pocket Edition
  2. Cut the Rope 2
  3. Heads up!
  4. The Room Two
  5. Survivalcraft
  6. Notability
  7. Terraria
  8. Plants vs. Zombies HD
  9. Hide N Seek: Mini Game With Worldwide Multiplayer
  10. Card Wars – Adventure Time


Kommentar schreiben

Kommentare: 0